Download e-book for iPad: Campus Radio: Innovative Kommunikation fur die Hochschule. by Bettina Dürhager M.A., Thomas Quast M.A., Franz R. Stuke

By Bettina Dürhager M.A., Thomas Quast M.A., Franz R. Stuke (auth.)

ISBN-10: 3322922111

ISBN-13: 9783322922113

ISBN-10: 3810027006

ISBN-13: 9783810027009

Campus Radio - ein neues Medium "von Studierenden für Studierende": Hat der älteste Sender dieser artwork in Nordrhein-Westfalen, Radio c.t. in Bochum, Modellfunktion auch für andere Campus Radios? Die services zeigt, welche Bedeutung ein eigenständiges Medium mit eigener Frequenz für die Kommunikation auf dem Campus haben kann.

Show description

Read Online or Download Campus Radio: Innovative Kommunikation fur die Hochschule. Das Modell Radio c.t. PDF

Best radio books

Read e-book online The Transient Radio Sky PDF

The excessive time-resolution radio sky represents unexplored astronomical territory. This thesis offers a research of the temporary radio sky, focussing on millisecond scales. As such, the paintings is anxious essentially with neutron stars. particularly this study concentrates on a lately pointed out team of neutron stars, referred to as RRATs, which express radio bursts each jiffy to each few hours.

Astrid Elbers's The Rise of Radio Astronomy in the Netherlands: The People PDF

Radio astronomy was once born through the moment global warfare, yet as this publication explains, the heritage of early Dutch radio astronomy is in different respects relatively anomalous compared to the improvement of radio astronomy in different international locations. the writer describes how those very modifications led the Netherlands to turn into one of many international leaders in radio astronomy.

New PDF release: The wireless past : Anglo-Irish writers and the BBC,

Emily Bloom chronicles the emergence of the British Broadcasting company as an important promotional platform and aesthetic impression for Irish modernism from the Nineteen Thirties to the Nineteen Sixties. She situates the works of W. B. Yeats, Elizabeth Bowen, Louis MacNeice, and Samuel Beckett within the context of the media environments that formed their works.

Extra info for Campus Radio: Innovative Kommunikation fur die Hochschule. Das Modell Radio c.t.

Example text

Die Phanomene, die damit einhergingen, die waren sicherlich von machen Leuten zu kritisieren. Und mache Leute fanden sich dann auch nicht mehr da zurecht. t. ", Marc Puskaric, gehorte damals zu denjenigen, die eine starke Strukturierung fiir notwendig und sinnvoll erachteten. Riickblickend meint er, hiitte man ,tliese Entscheidungsgremien, diese Strukturen [noch schneller] definieren miissen und noch strenger definieren miissen" (Puskaric ). Gerade im Hinblick darauf, dass in einem eigenen Live-Betrieb eben nicht mehr nur eine Stunde pro Woche sondern neun Stunden pro Tag produziert werden miiBten, konne man nicht jedesmal vor der Sendung basisdemokratisch dariiber diskutieren, wie diese schlieBlich aufgebaut werden solle.

B. den Aufbau eines eigenen Senders • ,}3ezahlung ", womit nicht materielle Entlohnung gemeint ist, sondern die zusiitzliche Qualifikation (auch Scheine und Zertifikate), Erfahrung, die man sammelt, Kontakte ... • ,,Der Ort des Geschehens", heiBt, Riiumlichkeiten, in denen man sich wohlfiihlt (Courtney & Fremerey 1996, 287-288). Der Punkt ,,Bezahlung" impliziert dabei das von Fischer angesprochene ,,Sprungbrett in den Journalismus", geht aber insofern dariiber hinaus, als dass ein Campus-Radio nicht nur zusiitzliche Qualifikationschancen fiir zukiinftige Journalisten sondern auch fiir Betriebswirte, Elektro- oder Kommunikationstechniker, Marketingexperten etc.

Daran hat die LfR lange rumgebastelt. In dem Moment, bei dieser Entscheidungsfindung, was es denn nun ist, was im funktionalen Zusammenhang mit den Aufgaben der Hochschule steht, (... ) haben versucht alle ihre Einfliisse gel tend zu machen, sei es der BG-Verband, sei es der Verband lokaler Rundfunkanbieter. Aber auch wir haben versucht, halt immer darauf hinzuwirken, dass moglichst viel fiir uns erlaubt ist. Zunachst war uns nicht erlaubt beispielsweise Musiksendungen zu machen. (... ) Wir bekamen von der LfR gesagt, dass es zwar erlaubt sei Musiksendungen zu machen, und so wortlich: ,Sie haben doch sicher einen Unichor oder ein Uniorchester an der Hochschule'.

Download PDF sample

Campus Radio: Innovative Kommunikation fur die Hochschule. Das Modell Radio c.t. by Bettina Dürhager M.A., Thomas Quast M.A., Franz R. Stuke (auth.)


by Joseph
4.3

Rated 4.43 of 5 – based on 29 votes